_______________________________________________________

Hannah Böving

Ausstellung: Waldschatten

Vernissage am 27.04.2024 um 17:00
Bilder von Wachstum und Vergehen im grünen Dämmerlicht des Waldes zeigen die Einheit von Mensch und Natur und laden zur Begegnung mit der inneren Wildnis ein. Im Spiel von Licht und Schatten zeigen die Werke die Schönheit und Vergänglichkeit des Lebens.
Die Ausstellung in den Räumen des Altenbochumer Kunstvereins Gruppe Elf e.V. in der Velsstr. 19 läuft vom 27.04.-12.05.2024 und ist Samstags von 17:00-20:00 Uhr und Sonntags von 11:00-14:00 Uhr geöffnet. Die Künstlerin ist anwesend!

Hannah Böving
Malerei, Fotografie & Illustration
Atelierhaus Gruppe Elf e.V
Velsstr. 19
44803 Bochum


contact@hannahboeving.com
instagram: @hannahboving
☎ +4915750139520

Über mich

Ich bin freie Künstlerin, Graffiti-Artist und Illustratorin aus Bochum und arbeite in einem Atelier
im Haus des Kunstvereins Gruppe Elf Bochum e.V und zeige meine freien Arbeiten in regionalen Einzel- und Gruppenausstellungen.
Viele meiner Arbeiten sind dem Thema Natur und Nachhaltigkeit gewidmet, was meinen naturwissenschaftlichen Interessen und Kenntnissen in Erdgeschichte und Klimaforschung geschuldet ist. Die Motive entstammen dabei meist meinem direkten Lebensumfeld. Mir geht es in meiner Arbeit um die Beziehung und Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt in der Natur und vom Menschen gestalteten, urbanen Lebensräumen und darin existierenden Lebensformen, und das widersprüchliche Verhältnis zur Natur zwischen romantischer Verklärung und rücksichtloser Ausbeutung. Meine Bilder zeigen Licht und Schatten, Vergehen und Werden, Zerstörung und Wachstum sowie Natur im Kontrast zu Menschengemachtem.